dynamisch vorausblickend

Die Uzin Utz AG denkt und handelt flexibel, wird von keiner Entwicklung überrascht und kann sich aktiv auf jede Situation einstellen.
Die Uzin Utz AG wartet nicht darauf, was in der Zukunft geschieht, sondern antizipiert Trends und Zukunftsentwicklungen und richtet ihr aktives Handeln danach aus.

  
 
 

kompetent & konstant Wir wissen was wir tun

 
 

Schránka (0)

 
 
 

Die Uzin Utz AG

hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1911 vom regionalen Klebstoffhersteller zu einem weltweit agierenden Komplettanbieter für Bodensysteme entwickelt. Das bereits in dritter Generation familiengeführte Unternehmen bietet mit seinen sieben Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, Codex und RZ sowie der Beratermarke UFloor Systems Boden Know-how für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Bodenbelägen aller Art.

Dabei ist das Unternehmen mit ihren rund 900 Mitarbeitern führend in der Entwicklung und Herstellung von Produktsystemen, Maschinen und Werkzeugen für die Bodenbearbeitung.

Ein Bild!

Ein Bild!

Ob neue Systeme von Verlegewerkstoffen bei Uzin, lösemittelfreie Klebstoffe für Parkett bei Pallmann, neuartige Beschichtungen bei Arturo, die Festigkeit der Fliesenklebstoffe bei Codex, umweltfreundliche Reinigungs- und Pflegeprodukte bei RZ oder effiziente Werkzeuge bei Wolff, das Ziel ist immer, den neuesten Stand der Technik und die Wünsche der Kunden optimal zu vereinen.


Zukunftsperspektiven

lo

lo

 

 

Und für weitere Zukunftsperspektiven ist gesorgt:


Wir übernehmen Verantwortung. Und das konsequent gegenüber unseren Mitarbeitern, Partnern und Kunden. Wir respektieren sie so wie sie sind und fördern ihre Vielseitigkeit.

    

Die Uzin Utz AG geht sehr achtsam und verantwortungsbewusst mit dem Vertrauen der Mitarbeiter, Partner und Kunden um.    

 


UZIN Klebstoffe

 
UZIN Klebstoffe sind gezielt die auf die verschiedenen Belagsarten (Textil, Lino, Gummi, PVC etc.) abgestimmt. Das Sortiment wird abgerundet durch Zubehör sowie Produkte für Spezialanwendungen, z.B. leitfähige oder wieder ablösbare Systeme und sehr emissionsarme Druckkontakt-Klebstoffe.